„In 72 Stunden die Welt ein Stückchen besser machen“ – das ist Motto und Ausgangspunkt aller Aktivitäten rund um die Aktion. Die Projekte greifen politische und gesellschaftliche Themen auf, sind lebensweltorientiert und geben dem Glauben „Hand und Fuß“. Wir setzen uns konkret vor Ort in unserem Sozialraum ein.

Auch wir Selmer Pfadfinder werden wieder an der 72-Stunden-Aktion teilnehmen. Gemeinsam mit dem Angelsportverein möchten wir am Ternscher See eine Oase für Vögel und Insekten errichten.

Also sei dabei und starte mit uns am Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 18 Uhr am FindUs (Overbergweg 18, in Selm).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.