„Stillstand ist nutzlos. Es gibt eines oder das andere, entweder Fortschritt oder Nachlassen.“

Lord Robert Baden-Powell

Und da auch wir nicht nachlassen wollen, haben wir uns weitergebildet.

Als Thema stand dabei das Wohl der Kinder im Mittelpunkt. 18 Leiter fanden am Freitag Abend dafür Zeit um sich 6 Stunden lang, ausführlich mit diesem Thema zu beschäftigen.

In der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) lernen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die eigenen Grenzen und die von anderen wahrzunehmen und zu achten. Dazu gehört auch „Halt, bis hierhin und nicht weiter“ zu sagen. Die DPSG will Kinder stärken, schützen und zu selbstbewussten Menschen erziehen. Leitungen auf allen Ebenen übernehmen Verantwortung für die Kinder und Jugendlichen im Verband.

Der Schutz von Kindern und Jugendlichen liegt der DPSG nicht erst seit Inkrafttreten des Bundeskinderschutz-Gesetzes und der Rahmenordnung der Deutschen Bischofskonferenz am Herzen. Prävention und Kinderschutz ist seit langem Thema in der verbandlichen Ordnung und in der Ausbildung von Leiterinnen und Leitern.

„Sexualität ist universell in allen Lebensformen. Sexualität ist keine Sünde. Sünde entsteht, wenn Sexualität missbraucht wird“

Lord Robert Baden-Powell

Da dieses Thema sehr wichtig ist und um dabei auch von Erfahrungen von Außen profitieren zu können, haben wir uns 2 externe Teamer bestellt.

So gab es neben dem rechtlichen Aspekten in denen wir uns bewegen, von unseren Teamern auch einige Beispiele aus ihrer Praxis, in denen es mal gut und leider mal weniger gut gelaufen ist.

Am Ende der Schulung waren sich aber Alle Teilnehmer sicher, wir werden unser möglichstes tun, um unsere Kinder zu schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.